Nachruf Kam. Patrick Thon
 
 
Liebe Kameraden,

die Piepser und die Sirene gehen. Jeder hofft, dass der Einsatz gelingt und dass es doch hoffentlich nicht so schlimm sein wird. Am 7. September allerdings wurden wir zu einem Einsatz gerufen, der für die Einsatzkräfte der FF Gebirge nicht einfach war. Schon den halben Nachmittag und Abend waren an der ehemaligen „Hexenfeuerstelle“, am Verbindungsweg Carlstraße und Ziegelscheune, Polizei, RTW und andere Fahrzeuge beobachtet wurden. Die ersten Gerüchte machten ihre Runde. Der anstehende Einsatz für die FF Gebirge ist die Ausleuchtung der Fundstelle einer männlichen Leiche. Nach der Sirene kommen die Feuerwehrleute zusammen. Schon dabei fällt das erste Mal der Name Patrick Thon. Die kurze Anfahrt wurde zur Ewigkeit und jeder im Fahrzeug hoffte, dass es nur ein dummes Gerücht sei. Doch leider entsprach es der Wahrheit. 
In Unkenntnis der genaueren Todesursache trauern wir um unseren

Kameraden Patrick Thon
 

Patrick war allen bekannt. Er zeigte echtes Interesse an unserer Wehr und befand sich am Anfang seiner Laufbahn. Ich würde ihn mit einen noch nicht zu Ende geschliffenen Diamanten vergleichen. Wir verlieren mit Patrick einen einsatzbereiten jungen Kameraden. Wir wünschen allen Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten Trost und Beistand in der Zeit der Trauer.


Die Kameradinnen und Kameraden der
 
Freiwilligen Feuerwehr Gebirge
 

Gebirge, im September 2013
Einsatzticker 2018
 
Einsätze: 7
Werbung
 
nächste FF Dienste/Veranstaltungen
 
13.-15.07.2018: Tage der offenen Tür
FF Pobershau

18.07.2018: Einsatzübung
nächste JF Dienste/Veranstaltungen
 
29.06.2018: Schnitzeljagd

Sommerferien = Kein Dienst

17.08.2018: Dienstsport Rätzteich
 
Auf dieser Homepage waren schon 48464 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=